Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung www.mysmartcity.info

 

I. Allgemeines

Wir
von der co.met GmbH als Betreiber dieser Website verarbeiten
personenbezogene Daten von Ihnen. Wir achten sorgfältig darauf, dass der
Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten stets im Einklang mit den
gesetzlichen Datenschutzanforderungen geschieht. Personenbezogene Daten
sind sämtliche Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind. Im
Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten auf unserer Website. Unter Verarbeitung versteht
man gem. Art. 4 Nr. 2 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) jeden mit
oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede
solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie
das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die
Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen,
die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder
eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung,
die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

II. Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO

 

co.met GmbH

Hohenzollernstraße 75

66117 Saarbrücken

kontakt@co-met.info

0681/587-2292

 

III. Datenschutzbeauftragter

Unser
Unternehmen hat einen eigenen internen betrieblichen
Datenschutzbeauftragten, den Sie für Auskünfte und weitergehende Fragen
gerne unter

Datenschutz@co-met.info

oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ kontaktieren können.

 

IV. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Der Zweck der Datenverarbeitung richtet sich nach der von Ihnen genutzten Funktion der Website:

 

1) Besuch der Website

Ihr
Internet-Browser übermittelt bei der bloß informatorischen Nutzung der
Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig
Informationen übermitteln, technisch bedingt automatisch
personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage,
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der
Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils
übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser,
Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der
Browsersoftware) an unseren Server.

Rechtsgrundlage der genannten
Datenverarbeitungen beim Besuch der Website ist dabei
Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt
sich aus den oben genannten Zwecken der Datenerhebung.

2) Nutzen des Kontaktformulars

Wir
bieten Ihnen die Möglichkeit bei Wunsch nach einer Kontaktaufnahme,
Fragen, Anmerkungen etc. per Kontaktformular mit uns in Verbindung zu
treten. Pflichtangabe für die Nutzung des Kontaktformulars ist Ihr Name
und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie einen Rückruf vereinbaren möchten,
erfassen wir zusätzlich Ihre Telefonnummer. Die Angabe weiterer,
gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie
persönlich ansprechen zu können. In jedem Fall steht es Ihnen frei, ob
Sie Ihre weiteren Daten im Rahmen des Kontaktformulars an uns
weitergeben.

Rechtsgrundlage der genannten Datenverarbeitungen bei
der Nutzung des Kontaktformulars ist dabei Art. 6 Abs. 1 Satz 1
lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben
genannten Zwecken der Datenerhebung.

 

V. Empfänger von Daten

 1) Besuch der Website

Innerhalb
unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre
Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

Ihre Daten werden auch an das Rechenzentrum des Stadtwerke Saarbrücken Konzerns weitergeleitet, wo sich unsere Server befinden.

2) Nutzen des Kontaktformulars

Innerhalb
unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre
Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

Ihre Daten werden auch an das Rechenzentrum des Stadtwerke Saarbrücken Konzerns weitergeleitet, wo sich unsere Server befinden.

Darüber
hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben,
es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

 

VI. Drittländer

Sofern
und soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich anders
angegeben, erfolgt keine Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein
Drittland oder eine internationale Organisation.

 

VII. Speicherdauer

Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt:

 

1) Besuch der Website

Technische Daten, die automatisch von Ihrem Internetbrowser an unseren Server übermittelt werden, werden nach 7 Tagen gelöscht.

2) Nutzung des Kontaktformulars

Personenbezogene
Daten, die sie Im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars mitgeteilt
haben, werden 30 Tage nach dem Ende der Kommunikation automatisch
gelöscht, sofern es sich um allgemeine Fragen handelt.

Sofern
Anfragen im Zusammenhang mit der Anbahnung eines Vertrags
zusammenhängen, werden diese Daten für die Dauer von drei Monaten
gespeichert.

 

VIII. Ihre Rechte

Gerne
geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten
von Ihnen bei uns gespeichert sind und an wen wir diese gegebenenfalls
weitergegeben haben. Zudem können Sie folgende weitere Rechte bei
Vorliegen der jeweiligen rechtlichen Voraussetzungen geltend machen:
Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für
bestimmte Zwecke), sowie Datenübertragbarkeit Ihrer bei uns vorhandenen
personenbezogenen Daten.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten auf ein berechtigtes Interesse
(Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch
gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs
bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen
Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres
begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder
die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere
zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die
Verarbeitung fortführen. Zudem haben Sie das Recht, sich bei Fragen oder
Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

 

IX. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird nicht durchgeführt.

 

X. Weiteres

Wenn
Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz unseres Unternehmens haben
(beispielsweise zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer Personenbezogenen
Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort „Datenschutz“ Kontakt
(Datenschutz@co-met.nfo) mit uns auf.